Die Dosierung


Beim Trainieren geht es nicht nur um die Übungen, sondern vor allem um die richtige Dosierung, d.h. wie oft Sie trainieren, wie lange Sie trainieren sollten, wie viel Pausen Sie zwischen den Trainingseinheiten benötigen, welche Muskelgruppen Sie an welchen Tagen trainieren und vieles mehr.
Wer die richtige Dosierung kennt und anwendet, wird erfolgreich sein. Genau das kann Figurtrainer gewährleisten.

Kern von Figurtrainer ist gezieltes Kraft- und Muskeltraining.
Hierbei gilt Folgendes:
Sind die verwendeten Gewichte schwer, so dass nur 1-6 Wiederholungen möglich sind, trainiert man vor allem Kraft und Muskelspannung – die Muskeln werden fest.
Entgegen den meisten Empfehlungen hervorragend geeignet für Frauen.

Sind die verwendeten Gewichte so schwer, dass 7-10 Wiederholungen möglich sind, trainiert man verstärkt den Muskelquerschnitt, d.h. der Muskel wird grösser, breiter.

Alles über 10 Wiederholungen hinaus wird zu leicht für optimale Ergebnisse.
Außerdem ist Training in diesem Bereich mental sehr ermüdend, ein Grund, weshalb Frauen oft ganz auf Krafttraining verzichten. Dummerweise bekommen gerade Frauen viel zu oft diese Intensität empfohlen.

Figurtrainer besitzt ein spezielles Aufwärm System, das optimale Leistungsverbesserungen garantiert.
Langes Aufwärmen auf Laufbändern oder Fahrradergometern entfällt.
Der beanspruchte Körperteil wird mit 2-3 Lockerungsübungen vorbereitet.
Sie beginnen jede Übung mit relativ leichten Gewichten, um dann von Satz zu Satz an höhere Lasten herangeführt zu werden, vergleichbar mit dem Warmfahren eines Automotors.

Nach den Aufwärmsätzen geht es darum, neue Rekorde zu erzielen. Dabei werden so viele Wiederholungen absolviert, wie man sie selbst aus eigener Kraft und korrekter Technik erzielen kann.

Herzkreislauf Training wird je nach Zielstellung systematisch integriert.