Ernährung Fast Food essen gesund - Fitnesstrainer Online
Name:   Passwort:   Passwort vergessen?
Hier anmelden Hier informieren
Ernährung Fast Food essen

Gesunde Ernährung

Fast Food und gesunde Ernährung

Currywurst, Fritten, Schokolade: super lecker - und super ungesund. Daher besser Finger weg! Oder doch nicht? FIGURTRAINER gibt Entwarnung bei der Ernährung und verrät, wann Sie doch mal einen Hamburger verputzen dürfen. Fit trotz Currywurst.


Passen gesunde Ernährung und Fast Food zusammen?

Ernährung mit Fast Food

Gute Nachricht für alle Freunde der kalorienreichen Ernährung: Fitness und Kuchenschlacht müssen sich nicht ausschließen.

"Das Entscheidende ist die Abstimmung einer entsprechenden Ernährung und Fitnesstraining. Das verschafft ungeahnte Spielräume", so unser Figur- und Fitness Experte Jörn Giersberg. Wichtig: die Abstimmung zwischen Training und Ernährung. Ein trainierter Körper verbraucht im Ruhezustand wesentlich mehr Energie als ein untrainierter. Pro Kilogramm Muskelmasse werden ca. 75 kcal am Tag verbrannt. Wird diese "Muskel Maschinerie" durch ein zwei- bis dreimaliges Training pro Woche in Gang gesetzt, schafft man sich Freiräume bei der Ernährung. "Currywurst mit Fritten und Majo, Schokolade und andere Genüsse kann man sich dann auch ohne größere Figurfolgen regelmäßig  bei seiner Ernährung leisten", so Jörn Giersberg. Je weniger Muskeln man jedoch hat, desto strenger muss die Ernährung sein, um die Figur zu halten bzw. zu verbessern.


Zu welcher Tageszeit darf man Fast Food essen?

Ein guter Zeitpunkt für die Nahrungsaufnahme ist immer dann, wenn der Stoffwechsel aktiv ist. Dann kann auch mal etwas "Unqesundes" in den Ernährungsplan geschoben werden. Dies ist zum Beispiel im frühen bis mittleren Tagesverlauf der Fall, da hier der natürliche Biorhythmus auf Aktivität eingestellt ist. Zu diesem Zeitpunkt ist es sogar sehr wichtig, dem Körper Nahrung anzubieten. So wird ihm nämlich signalisiert, dass genügend Energie bereit steht. Isst man dagegen bis Mittag nichts, ist das der beste Weg, um zuzunehmen, da durch die fehlende Nahrungsaufnahme der Stoffwechsel langsam und träge wird. Weitere günstige Zeitpunkte im Ernährungsplan zum "Sündigen" sind vor oder nach dem Fitnesstraining, da hier mehr Energie benötigt wird - Energie für das Training und zur Regeneration danach. Unter Fragen zur Ernährung werden diese Zusammenhänge sehr anschaulich demonstriert.


Die "Fast Food Erlaubnis" im Restaurant und unterwegs

Gesunde Ernährung trotz Cola

Also: Schokolade und Fritten in der Ernährung zum richtigen Zeitpunkt und in Kombination mit Muskel- und Herz-Kreislauf-Training sind durchaus drin.

"Wer regelmäßig trainiert und sich zu zwei Dritteln gut ernährt, hat normalerweise ein Drittel Spielraum für weniger Gesundes in seiner Ernährung. Erfahrungsgemäß reduziert man bei überzeugenden Erfolgserlebnissen von selbst die Menge an ungesunden Lebensmitteln in seiner Ernährung“, weiß Giersberg.

Ein guter Ernährungsplan möchte jedoch auch organisiert sein. Dazu gibt Jörn Giersberg drei Ernährung - Tipps.

 

 

Ernährung - Tipp1:
Immer ausreichend gute Lebensmittel zur Verfügung haben, d.h. regelmäßig einkaufen!

Ernährung - Tipp 2:
Weniger gute Lebensmittel beseitigen!

Ernährung - Tipp 3:
Regelmäßig essen und keinen Hunger aufkommen lassen!


So funktioniert FIGURTRAINER

FIGURTRAINER setzt Deine Wünsche um und gibt sofort konkrete Anweisungen für Dein Training und Deine Ernährung.

Online Personal Trainer Krafttraining Muskelaufbau Abnehmen
...mehr
 
So einfach geht`s

Innerhalb von wenigen Minuten startklar!

Anleitung Online Personal Fitness Trainer
...mehr
 
Fragen zum Ernährungsplan

Häufige Fragen zum Ernährungsplan des Online Personal Trainers.

Nicht nur Gemüse und Obst gehören zu einem gesunden Ernährungsplan, sondern auch Fleisch und Fisch, Reis und Kartoffeln. Der Online Trainer gibt genaue Vorgaben.
...mehr
Partnerprogramm Über uns Presse FAQ Datenschutz AGB Kontakt Impressum